Ach du liebes Bisschen… Himmlische Cupcakes und Torten in Altona

Torten und Cupcakes im LIebes Bisschen Hamburg

Hamburger Fans von Cupcakes kennen und lieben das Liebes Bisschen aus der Schanze. Das Café lag relativ unscheinbar in der Eifflerstraße im Souterrain der Hausnummer 47, darin fanden neben dem Tresen kaum drei Tische Platz. Was einen wahren Cupcakeliebhaber jedoch nicht davon abhalten konnte, das Liebes Bisschen zu besuchen, denn die Cupcakes und Torten von Cafébesitzerin und Cupcakequeen Laura Seebacher sind wahre Träumchen aus fluffigem Teig und Frischkäsefrostings. Doch diese Zeiten sind vorbei. Nein, das Liebes Bisschen hat nicht geschlossen – es ist bloß umgezogen und zwar in eine geräumigere Umgebung im Herzen von Altona.

Liebes Bisschen Altona Hamburg

Gestern war es soweit: Die große Eröffnung des neuen Liebes Bisschen am Spritzenplatz 5 startete ab 14 Uhr und relativ spontan haben vier Freundinnen und ich beschlossen dabei zu sein. Wie erwartet war der Andrang groß, doch trotz der vielen Leute konnte man sich einen guten Eindruck von den neuen Räumlichkeiten machen. Schön geräumig, wie gewohnt hell und freundlich mit ein paar verspielten Elementen wie weißen Stucksäulen und mit weitaus mehr Plätzen als im alten Etablissement. Geschätzt gibt es um die 15-20 Tische für zwei Personen im vorderen Bereich vor der Theke und noch einen größeren Tisch mit einer handvoll Plätze im hinteren Bereich.

Liebes Bisschen Tresen

Die Torten und Cupcakeauswahl hat mich zugegebenermaßen ein wenig überfordert. Von verschiedenen extrem schokoladigen Kuchen mit und ohne Früchten, über fruchtige Torten mit hellem Teig bis hin zu Mouse-au-Chocolat-, Mango-, Erdbeer- oder Blaubeer-Cupcakes war die Auswahl dermaßen groß, dass die Entscheidung immens schwer fiel. Essbare Kunst – und nichts anderes sind die Torten und Cupcakes im Liebes Bisschen – ist mir doch immer noch die liebste Kunst von allen. Dank der langen Schlange vorm Tresen hatte man genügend Zeit, eine Entscheidung zu treffen und so landeten schließlich ein Mini-Erdnuss-Schoko-Cupcake sowie ein Stück Johannisbeer-Torte auf meinem Teller. Herrlich!

Liebes Bisschen Johannisbeer-Torte und Erdnuss-Schoko-Cupcake

Das Schöne an den Cupcakes im Liebes Bisschen ist das Frischkäsefrosting. Ja, auch Buttercreme hat ihren Reiz, aber Frischkäse macht das Ganze einfach ein bisschen weniger zuckrig und frischer, man schmeckt die Früchte oder in meinem Fall die Erdnussbutter sehr gut heraus. Trotzdem habe ich mein Stück Torte plus Cupcake kaum geschafft.

Und an dieser Stelle Hut ab vor dem Serviceteam, das bei der Eröffnung echt starke Nerven haben musste und dabei trotzdem durchweg freundlich und keineswegs genervt wirkte. Auch die Crew in der Küche hat ganze Arbeit geleistet, denn kaum war das letzte Stück einer Torte verkauft wurde auch schon ein neues Tortenträumchen in der Auslage positioniert. Fast schon Fließbandarbeit, ohne dabei an Qualität einzubüßen.

Neben den Torten und Cupcakes gibt es übrigens auch noch weitere Leckereien im Liebes Bisschen, wie z.B. Cookies, Brownies und Co. Und natürlich gibt es wie in jedem anständigen Café eine große Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken.

Liebes Bisschen Blaubeer- und Erdbeer-Cupcakes

Fazit: Der Ausflug nach Altona hat sich echt gelohnt und wird definitiv nicht der letzte gewesen sein. Allen Süßmäulchen und Cupcake-Lovers, die das Liebes Bisschen noch nicht kennen, sei das Café hiermit wärmstens ans Herz gelegt. Hier noch einmal die Adresse:

Liebes Bisschen

Spritzenplatz 5

22765 Hamburg

Bis zum nächsten Post: Keep calm and eat cupcakes!

liebes_bisschen_3

das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.